Startseite

Alle Aktivitäten des Vereins Archiv Frauenleben im Main-Kinzig-Kreis e.V. haben das Ziel, den bisher übersehenen oder vernachlässigten Beitrag von Frauen an der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung in der Region zu recherchieren, zu dokumentieren und öffentlich zu machen. Seit 1990 wird hier Frauengeschichte aus weiblicher Perspektive dokumentiert - einmalig in regionaler Orientierung.

Dieses Auge der Rosa Luxemburg ist das Symbol des Archivs Frauenleben. Rosa Luxemburg hat Geschichte nachhaltig beeinflusst. Von den Gründerinnen des Archivs Frauenleben wurde sie symbolisch und stellvertretend für diejenigen ausgewählt, die ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Fortschritt und zur sozialen Gestaltung in unserer Region leisten und leisteten.Dieses Auge der Rosa Luxemburg ist das Symbol des Archivs Frauenleben. Rosa Luxemburg hat Geschichte nachhaltig beeinflusst. Von den Gründerinnen des Archivs Frauenleben wurde sie symbolisch und stellvertretend für diejenigen ausgewählt, die ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Fortschritt und zur sozialen Gestaltung in unserer Region leisten und leisteten.

Das Archiv Frauenleben ist ein gemeinnütziger Verein.

Für Besuche:
Archiv Frauenleben im Main-Kinzig-Kreis e.V.
Barbarossastraße 16-18
63571 Gelnhausen
Sie finden uns in der 3. Etage in den Räumen D 03.018-019

Öffnungszeiten:
Besuche nach Terminvereinbarung, da alle Unterstützerinnen ehrenamtlich arbeiten.